Aktuelles - Landestauchsporttag 2016
Geschrieben von Hans-Ullrich Redlich / Steffen Schibille am 14. Dez 2016
Drucken Senden

Am 29.10.2016 fand der Landestauchsporttag in Ammelshain statt. Beginn der Veranstaltung war 10:00Uhr und durch konzentriertes Arbeiten konnte die Versammlung gegen 12:00 Uhr geschlossen werden.

Anwesend waren 25 der 31 sächsischen Vereine.
Damit waren  183 Stimmen von möglichen 207 Gesamtstimmen persönlich vertreten. Somit war der Landestauchsporttag beschlussfähig.

Nach der Begrüßung der Anwesenden Vereinsvertreter und der Gäste durch den Präsidenten des Landestauchsportverbandes Sachsen (LVS), Hans-Ullrich Redlich und der Abarbeitung der Formalitäten wie Bestätigung der Tagesordnung, Wahl des Versammlungsleiters usw., konnte sofort zu den Berichten des Präsidiums, der Finanzen und des Leistungssportes übergegangen werden.

Nach  ihrem Kassenprüfungsbericht schlugen die Kassenprüfer der Versammlung die Entlastung des Vorstandes für das Jahr 2015 vor.

In der anschließenden Diskussion wurde unter anderem das Landesjugendwochenende nochmal herausgestellt.  Nach weiteren kurzen Diskussionsbeiträgen zu den Finanzen und zum Leistungssport wurde der Vorstand durch die Mitgliederversammlung für das vergangene Geschäftsjahr einstimmig  entlastet.

Auch in diesem Jahr wurden wieder verdienstvolle Sportler und Funktionäre ausgezeichnet.

Sportler für Sportliche Leistungen im Bereich Finswimming:
- Michelle Rütze (Verein SG Dresden)
- Max Porschart (Tauchclub NEMO Plauen e. V.)
- Florian Kritzler (SC DHfK Leipzig e. V.)

Sportler für Sportliche Leistungen im Bereich Orientierungstauchen:
- Wilfried Krause (Tauchclub Delitzsch e. V.)
- Malte Striegler (Tauchclub NEMO Plauen e. V.)

Funktionäre für ihre ehrenamtlichen Leistungen:
- Katrin Schönberger (Jugendwartin im LVS, 1. Chemnitzer Tauchverein e. V.)
- Lutz Riemann (Bundestrainer Finswimming)
- Reiner Dietze (Landesstützpunkttrainer in Dresden)

Daran anschließend gab Wolfgang Zock die Platzierungen der Teilnehmer am LVS-Fotowettbewerb bekannt und übergab die Prämierungen.

Durch den Vorstand des LVS wurde der Entwurf zur Neufassung der Wahlordnung  mit der Einladung versendet. Auf dieser Diskussionsgrundlage können alle Interessierten ihre Änderungsvorschläge bis zum 31.11.2016 per E-Mail an Frau Jana Hanisch (vizepraesident@tauchsport-sachsen.de) senden. Wir freuen uns auf Eure Anregungen.

Nach dem es keine weiteren Diskussionsmeldungen gab, beendete Hans-Ullrich den LVS-Tag mit einem kurzen Schlusswort.