Der erste Wettkampf der Sachsenliga 2020 ist die Sachsenmeisterschaft am 29. Februar 2020 in Chemnitz.

 

Startberechtigt sind alle Sportler/Sportlerinnen deren Verein Mitglied im Landestauchsportverband Sachsen e.V. sind.

Haben zwei oder mehrere Sportler in einer Kategorie die gleichen Punkte, dann gewinnt der oder die Jüngere.

Die Siegerehrung (Platz 1 bis 3 mit Urkunden) und die Pokalübergabe für die Sachsenpokalgewinner findet zur Sachsenmeisterschaft statt.

In jedem Wettkampf werden die drei besten Einzelleistungen gewertet.

In die Gesamtpokalwertung kommen die drei besten Wettkämpfe. Ausgenommen von der Regel sind Sportler, die in ihrer Kategorie über das Jahr nur zwei oder einen Wettkampf bestritten haben.

Punkte (Platz 1 = 150 Punkte / Platz 2 = 146 Punkte / Platz 3 = 142 Punkte ab Platz 4 nur noch 3 Punkte Staffelung)

Wettkämpfe - Sachsenliga 2020

  1. Sachsenmeisterschaft in Chemnitz
  2. Tortenpokal in Leipzig 
  3. Mitteldeutscher Cup in Chemnitz
  4. Sprintpokal in Leipzig
  5. Nikolausschwimmen in Plauen

Wertungsklassen - Sachsenliga 2020

  • Jahrgang 2003 / 2004 (männlich & weiblich)
  • Jahrgang 2005 / 2006 (männlich & weiblich)
  • Jahrgang 2007 / 2008 (männlich & weiblich)
  • Jahrgang 2009 / 2010 (männlich & weiblich)
  • Jahrgang 2011 und jünger (männlich & weiblich)

Logo Landessportbund Sachsen