Der Verband Deutscher Sporttaucher lädt zur Teilnahme an der International Offenen Deutschen Meisterschaft in der UW-Foto- und Videografie ein. Der auch als Kamera Louis Boutan KLB bekannte Wettbewerb findet zum 36. Mal am 15. bis 19. September 2021 am Kulkwitzer See in Leipzig statt und ist der traditionellste Unterwasser-Foto/Video-Wettbewerb in Deutschland.

Die höchste Auszeichnung für Sportler auf nationaler Ebene ist der Titel Deutscher Meister in seiner jeweiligen Disziplin. Der VDST richtet die Deutschen Meisterschaften in der Unterwasserfoto- und Videografie aus. Begründet durch seine Mitgliedschaft im DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) darf der VDST alleinig diese Meisterschaften ausrichten.

Bekannterweise wurde ja die „Internationale Deutsche Meisterschaft in der UW-Fotografie und UW-Videografie“ auch genannt „KLB Kamera Louis Boutan“ 2020 in einer Corona angepassten Variante durchgeführt, d.h. der Livewettbewerb wurde auf 2021 verschoben und nur der Einsendewettbewerb fand in diesem Jahr statt.

Liebe Unterwasserfotografen,
 
wir von den Landestauchsportverbänden Brandenburg, Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt planen auch für das nächste Jahr wieder einen Unterwasserfotokalender. 
 
Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns mit der Einsendung von Unterwasserbildern unterstützt. Das Thema für den Kalender ist "Unterwegs in Europa". 
Da wir geplant haben, zu jedem Bild einen kleinen Exkurs in das Thema Umweltschutz, Süßwasser- und Meeresbiologie und Geschichte zu geben, bitten wir Euch die Bilder hiernach rauszusuchen.